Belcredi


Belcredi
Belcredi,
 
Richard Graf, österreichischer Staatsmann, * Ingrowitz (heute Jimramov, Südmährisches Gebiet) 12. 2. 1823, ✝ Gmunden (Oberösterreich) 2. 12. 1902; suchte als Vorsitzender der Regierung ( Dreigrafenkabinett; 27. 5. 1865 bis 3. 2. 1867 [Rücktritt]) eine föderalistische, auf Ausgleich mit den slawischen Bevölkerungsteilen bedachte Lösung der Nationalitätenfrage durchzusetzen; wollte das Habsburgerreich in seine fünf historischen Gebiete (Deutsch-Österreich, Böhmen-Mähren-Schlesien, Ungarn, Polen-Ruthenien, südslawische Territorien) mit je einem eigenen Landtag einteilen; ein föderalistischer Reichsrat sollte den Zusammenhalt des Staates sichern. Belcredis Plan scheiterte am Widerstand v. a. der Ungarn, die auf die Realisierung des dualistischen Ausgleichs drängten; 1881-95 Präsident des Verwaltungsgerichtshofs, ab 1881 Mitglied des Herrenhauses.
 

Universal-Lexikon. 2012.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Belcredi — ist der Familienname folgender Personen: Carl Michael Belcredi (* 1939), österreichischer Journalist und Reporter Ekbert Graf Belcredi (1816 1894),österreichischer Politiker Richard Belcredi (1823–1902), österreichischer Beamter und Politiker …   Deutsch Wikipedia

  • Belcredi — Belcredi, die katholische Familie B. ist eine alte lombardische Familie, welche bis zur Mitte des 16. Jahrh. zu denen gehörte, deren Mitglieder in Pavia zu allen Ehrenstufen u. Würden in der dortigen Regierung gelangen konnten; sie ist seit 1769… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Belcrēdi — Belcrēdi, Richard, Graf, österreich. Staatsmann, geb. 12. Febr. 1823 aus einem mährischen Adelsgeschlecht italienischer Herkunft, gest. 2. Dez. 1902 in Gmunden, studierte in Prag und Wien, ward 1854 Kreishauptmann in Znaim, 1860 in den böhmischen …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Belcredi — Belcrēdi, Richard, Graf von, österr. Staatsmann geb. 12. Febr. 1823 zu Ingrowitz (Mähren), Haupt der klerikal feudalen Partei im böhm. Landtage und im Reichsrate, 27. Juli 1865 bis 7. Febr. 1867 Ministerpräsident, sistierte Sept. 1865 die… …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Belcredi, Richard, Count — ▪ prime minister of Austria born February 12, 1823, Ingrowitz, near Svitavy [Zwittau], Moravia died December 2, 1902, Gmunden, Austria       statesman of the Austrian Empire who worked for a federal constitution under the Habsburg monarchy,… …   Universalium

  • Count Richard Belcredi — Count Richard Belcredi, 1864 5th Chairman of the Ministers Conference of the Austrian Empire In office 27 July 186 …   Wikipedia

  • Richard Belcredi — Le comte Richard Belcredi. Mandats 11e ministre président d Autriche …   Wikipédia en Français

  • Richard Belcredi — Richard Graf Belcredi Richard Graf Belcredi (* 12. Februar 1823 in Ingrowitz, Mähren; † 2. Dezember 1902 in Gmunden, Oberösterreich) war ein österreichischer Beamter und Politiker. Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

  • Richard Graf Belcredi — (* 12. Februar 1823 in Ingrowitz, Mähren; † 2. Dezember 1902 in Gmunden, Oberösterreich) war ein österreichischer Beamter und Politiker. Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

  • Richard von Belcredi — Richard Graf Belcredi Richard Graf Belcredi (* 12. Februar 1823 in Ingrowitz, Mähren; † 2. Dezember 1902 in Gmunden, Oberösterreich) war ein österreichischer Beamter und Politiker. Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.